Alexander Stöhr - Konzertgitarrist


 

K O N Z E R T - T E R M I N E:


Samstag, 29. Februar 2020 - ab 20.00 Uhr
Open Stage des English Folk Club
Kiss Vino - Marktplatz 12, 97688 Bad Kissingen 
Ein Favourite aus meinem Kompositions-Repertoire
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten


Samstag, 28. März 2020 - 19 bis 23 Uhr
Nacht der Zupfmusik
Zweckverband Musikschule Schweinfurt
Schultesstraße 17, 97421 Schweinfurt 
Buntes Programm in mehreren Räumen von Klassik bis Rock, mit Zupforchestern, Ensembles, seltenen Gitarren, Mandolinen und Harfen - Lichtinstallationen und Canapés
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten


Samstag, 24. Oktober 2020 - 19.00 Uhr
Soloabend im Sonnenzimmer
Dammweg 4, 82229 Seefeld-Hechendorf
SAITENPOESIE 
Ruhige und anregende Eigenkompositionen 
Lyrische Gedichte
Musikalische Kunstwerke von A. Barrios Mangoré u. a.
Eintritt 10 Euro, ermäßigt 5 Euro - CDs gegen Spende



Historie


Dienstag 24. September - 19.30 Uhr
Unterfränkische Kulturtage - Schüttbau Stadtlauringen
Amtskellerei, Kellereistraße, 97488 Stadtlauringen
Danza de las cuerdas – Tanz der Zupfinstrumente
Die Mandolinen- und Gitarrenlehrer der Musikschule Schweinfurt
präsentieren in ihrem bunten Programm tänzerisch inspirierte Musik aus aller Welt.

Zu den Klassikern der spanischen Gitarrenmusik zählt die „Gran Jota de Concierto“ von Francisco Tárrega. Aus der nächsten Generation der iberischen Musik erklingt “Invocación y Danza“ von Joaquin Rodrigo, eine Hommage an Manuel de Falla.
Folklore pur repräsentiert der Titel „Popular Andaluz“ aus der Sammlung „Zamba de Vargas“ von Fritz Pilsl.
„Allerlei Tänze zu spielen auf allen Instrumenten“ lautet die
Spielanweisung vieler Renaissancestücke. Im Zupforchester formieren sich dazu Mandolinen, Oktav-, Terz-, Konzert- und Bassgitarre zu einem spanischen Tanz von Prätorius.
Einen Höhepunkt der barocken Mandolinenliteratur stellt das Konzert G-Dur für zwei Mandolinen und Basso continuo des berühmten venezianischen Komponisten Antonio Vivaldi dar. Der Schweinfurter Komponist Lorenz Schmidt hat in „Šumava“ die Impressionen einer Tschechien-Reise für Terz- und Primgitarre aufbereitet. Auch nach Argentinien führt die Reise. Die Tangovariationen „Oblivion“ von Astor Piazolla sind legendär und erklingen in einer Fassung mit Violine und Gitarre.
Das Genre Jazz ist mit Stücken für Gitarenduo von Eddie Nünning (PREACHIN' THE BLUES &TOM WAITS AT NIGHT) vertreten. In einem innovativem Arrangement von Günter Horn erscheint der Klassiker „Swing Low, Sweet Chariot“
in einem ganz neuen Licht.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten


Samstag, 21. September 2019
20.30 Uhr / 22 Uhr / 23 Uhr
Nacht der Kultur Schweinfurt - Chocolaterie
Am Zeughaus 15, 97421 Schweinfurt
SAITENPOESIE in der Chocolaterie, Soloabend
Auf unterschiedlichen Gitarrentypen gespielt, wie z. B. auf einer 11-saitigen Manjóngitarre, gibt es dreimal 30 Minuten ausgesuchte Musik wie Fingerstyle-Arrangements, z. B. „Fields of gold“, spanische und südamerikanische Pralinen der Gitarrenmusik und anrührende Eigenkompositionen zu hören - Schokolade und Musik zum Dahinschmelzen.
Eintritt frei


Freitag, 20. September 2019 - 19.30 Uhr
Konzertsaal der Musikschule Schweinfurt
Schultesstraße 17, 97421 Schweinfurt
Danza de las cuerdas – Tanz der Zupfinstrumente
Programmbeschreibung siehe 24. Mai
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten


Samstag, 25. Mai 2019 - 19.00 Uhr
Evangelische Pfarrkirche Gerolzhofen
Dreimühlenstraße 4, 97447 Gerolzhofen
Konzert des Schweinfurter Kammerorchester e.V.
Vivaldi Konzert D-Dur RV 93 auf Primgitarre *
und eine Eigenkomposition, "Levitation",
arrangiert für Kammerorchester,
weiter noch Orchestermusik zum Thema Tanz.

* Instrument:
Annette Stephany, Fichte/Madagaskar Palisander
Schweinfurt 2019


Samstag, 8. Dezember 2018 - 17.00 Uhr
St. Salvator Kirche Schweinfurt
Frauengasse 1, 97421 Schweinfurt
Konzert des Schweinfurter Kammerorchester e.V.
Vivaldi Konzert D-Dur RV 93 auf Terzgitarre
(im Vergleich zur Primgitarre im Vorkonzert, s. o.)
weitere Orchesterwerke von Volkmann und Britten


Sonntag, 25. November 2018 - 17.00 Uhr
St. Rochus Kirche Dittelbrunn
Konrad-Kamm-Str. 17, 97456 Dittelbrunn
Konzert des Schweinfurter Kammerorchester e.V.
Vivaldi Konzert D-Dur RV 93 auf Primgitarre

(im Vergleich zur Terzgitarre im Folgekonzert, s. u.)
weitere Orchesterwerke von Volkmann und Britten
Eintritt frei! -Kaffee und Kuchen ab 15:30 Uhr


Achtung! Termin wurde wie folgt geändert:
Sonntag, 21. Oktober 2018 - 19.00 Uhr
Plinganserstr. 6, 81369 München
Zu Gast im "Wohnzimmerkonzert"
der Münchner Konzertgitarristin Radmila Besic
Eintrittspreise laut Veranstalter - siehe Website Ars Musica


Sonntag, 2. September 2018 - 11.00 Uhr
Saitenpoesie - Romantische und entspannende Musik auf der Konzertgitarre, Alexander Stöhr Solo
Eintritt frei, Unkostenbeitrag erbeten


Sonntag, 22. April 2018 - 19.00 Uhr
Barocksaal - Kloster Bernried am Starnberger See
Klosterhof 8, 82347 Bernried
SAITENPOESIE - Barock trifft Barock und mehr...
Eigenkompositionen und Überraschungen
Dargeboten auf Gitarren mit verschiedener Klangfarbe
Eintritt 15 Euro


außerdem Privat-Engagements
und geschlossene Veranstaltungen

Booking via Email: saitenpoet@gmx.de


Erstpublikation 2017:

"Das kleine Licht" - 5 Stücke für Gitarre solo
Erschienen und erhältlich im Joachim-Trekel-Verlag Hamburg, Bestell-Nr. T 6668

Inhalt:
- Weird Dream
- Rondò per Gino
- La pequeña luz
- Levitation
- Im Rosengarten

Niveau: mittelschwer

Link zur Bestellung:


 
CD - Verkauf:

DEZ/2016: "KALEIDOSKOP"

"KALEIDOSKOP"
Alexander Stöhr - Gitarre und 11-saitige Manjóngitarre
Elisabeth Niggl - Panflöten
Henriette von Perger - Piano

Stilrichtung: Mix zwischen New Classic und Latin
Gesamtspieldauer: 49:27 Minuten

Preis: 10,- Euro    (zzgl. Versand)


Zur CD: Es präsentieren sich 10 neue Eigenkompositionen und 4 weitere Stücke in der Klangsprache teils meditativen, oft romantischen Charakters und lateinamerikanischer Rhythmen. Ein japanisches Volkslied in neuer Bearbeitung für Manjóngitarre und Panflöte, als auch Originalmusik für die seltene 11-saitige Konzertgitarre, wie sie der blinde Gitarrist Antonio Jimenez Manjón vor über 100 Jahren spielte, ist ebenso zu entdecken. Darunter eine virtuose Etüde in G-Moll, die von den berühmten Klavieretüden der Romantik inspiriert ist. Drei Stücke bezaubern durch Panflötenmelodien, gespielt von Elisabeth Niggl. Der Titel "Kaleidoskop" erklingt in sehnsüchtiger Tiefe mit Henriette von Perger am Konzertflügel, im Zusammenspiel mit der bereits erwähnten Manjóngitarre.
Interessant dürfte für die Kenner der klassischen Gitarre auch Lágrima von F. Tárrega sein, weil in dieser hier aufgenommenen Fassung der kaum bekannte dritte Teil (Faksimile) zu hören ist, ebenfalls arrangiert für 11-saitige Manjóngitarre.

Hörbeispiele:
Bailão com Lena
© Alexander Stöhr 2016
Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.

Yin- und Yang
© Alexander Stöhr 2016
Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
Kaleidoskop
© Alexander Stöhr 2016
Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
 


Produktion 2011: 

 

"Schmetterling flieg´ - Alexander Stöhr & Friends"
Alexander Stöhr - Gitarren / Rezitation / Piano
ElisabethNiggl - Panflöte
Jon Michael Winkler - Gesang / Rezitation

Stilrichtung: Moody Groove
Gesamtspieldauer: 59:49 Minuten

Preis: 10,- Euro    (zzgl. Versand)
 

Zur CD: Sie hören Musik für Sologitarre, Gitarrenduette (Nylon-Steel), Gitarre mit Panflöte, ein gelesenes Gedicht von Alexander Stöhr das ebenso in spanischer Übersetzung rezitiert wird, begleitet von latinotypischer Gitarrenmusik. Inspirierend wirken auch die Scatimprovisationen über den Bassgroove von "Sunwalk".
Der Titelsong ist ein philosophischer Chanson in deutscher Sprache für Gitarre, Gesang und Flötensolo.
Abschließend führt ein Preludium von J.S. Bach aus der musikalischen Reise der Gefühle. Bis auf dieses Werk sind alles Eigenkompositionen von Alexander Stöhr.

Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
"Hanna Swing" Panflöte & Gitarre
Komposition: Alexander Stöhr, Evgeny Romantsov



 

Zum Einsehen benötigen Sie Flash Player.
"Visión" Panflöte & Gitarre
Komposition: Alexander Stöhr

 

Kompositionsverzeichnis von Alexander Stöhr:
Viento del otoño (Gitarre solo)
Tango de la vida (Gitarre solo)
La pequeña luz (Gitarre solo und Sprechtext)
Visión (Duo oder Trio)
Hannaswing 2000 (Duo oder Trio)
Das tiefste Geheimnis (Sologitarre Tremolo)
Mei Herz is weg (Gitarre, Gesang)
Reise durch die Nacht (Gitarre, Gesang)
Ist es wahr?! (Gitarre, Gesang)
Eines Abends (Gitarre, Gesang)
Dichter Nebel (Gitarre solo)
Love (Gitarre solo)
Das zweite Geheimnis (Piano, Panflöte, Gitarre)
Menschen kommen, Menschen geh`n (Piano, Gesang)
Traumbilder (Flöte, Gitarre)
Schmetterling flieg´(Gitarre, Gesang, Flöte)
Liebesmelancholie (Gitarre, Flöte)
Heike´s Blues (Gitarre solo oder als Duo)
Fantasia (Gitarre solo)
Fingerstyle Moments (Gitarre solo)
Simple Mood (Gitarrenduo)
Im Rosengarten (Gitarre solo)
Rondò per Gino (Gitarre solo)
Sunwalk (Gitarrenduo)
Bailão com Lena (Gitarre solo)
Yin & Yang (Manjóngitarre solo)
Ostinniti (Manjóngitarre solo)
Levitation (Gitarre solo)
Friday Night (Jazztune für 2 Gitarren)
Aşkɪn´ɪn Melodisi (Saz solo)
Der Armbanduhrenmann (Gitarre solo)
La interrelación de dos almas (Gitarre solo)
An Dante per Diana (Etüde für Gitarre solo)
T9 (Pop-Rock für Gitarre solo)
Weird Dream (Gitarre solo)
Etüde Nr. 1 (Etüde für Gitarre solo)
Homeless Piece (Gitarre solo oder Piano)
Green Eyes (Gitarre solo)
Captivated Life (Gitarre solo)
Ein Liebeslied (Gitarre und Gesang)
Mein Thema (Piano solo)
Kaleidoskop (Manjóngitarre, Piano)
Weddingblues (Gitarre solo)

 
Homepage
zur Verfügung gestellt
von Vistaprint